Demo

Die Segel-Saison 2021geht zu Ende

Auf eine erfolgreiche Saison können die Segler der Wassersportgemeinschaft Rumeln-Kaldenhausen (WRK) 2021 zurück blicken. Nicht nur, dass es trotz Corona ein lebendiges Vereinsleben gab, sondern auch, weil neben den älteren Semestern die Jugend bei der Stange blieb und es so garantiert ist, dass die WRK weiterhin bestehen bleibt.

So haben heute Leo Nöther, Elias Daniels und Tim Matenaer ihre Jüngsten-Schein-Prüfung mit Bravour bestanden. Das Trainerteam Charlotte Kaschuba und Philip Niedzwiedz, sowie Jürgen Auerbach, der die Prüfung abnahm, wünschen dem Nachwuchs Mast- und Schotbruch.

Es ist allerdings sehr schade, dass das bis jetzt erfolgreiche Team von Sandra und Ralf Niedzwiedz die Jugend- und Jugendvorstandsarbeit niederlegt. Der Verein hofft auf ebenso engagiert Nachfolger.

Mussten auch im letzten Jahr alle geplanten Regatten situationsbedingt abgesagt werden und Segel-Ausbilder Tilo Mertens mit der Problematik der Segelkurse in der Corona Zeit und den Schwierigkeiten bei der Durchführung kämpfen, so konnten doch in diesem Jahr drei bemerkenswerte Siege eingefahren werden.

So ersegelten sich  Benjamin Auerbach und Uwe Horstmann den 1. Platz in der Schwertzugvogel - Klasse des Postsportvereins Koblenz im September den „Moselpokal“  auf der Regatta nahe der Staustufe am „Deutschen Eck “. Den 4. Platz sicherten sich Jan Rohpeter mit Christoph Hirsch, ebenfalls WRK.

Weitere gute Nachrichten gab es auch letztes Wochenende aus Münster zu berichten. Zwölf Schwertzugvogel-Crews starteten beim Segel-Club-Münster, um eine Schwerpunktregatta zu segeln. Es galt den Pokal des „Westfälischen Friedens“ zu gewinnen. Dirk Michalke und Uwe Horstmann (WRK) ersegelten auf dem Aasee den 2. Platz.

Obwohl es am letzten Oktober Wochenende offiziell „Absegeln“ heißt, sind noch 2 Regatten geplant, und zwar für die Modell-Segelbootbauer am

Sonntag, dem 14.11.2021 die IOC (Modellbau-Segelboote),

und am

Samstag, 27. November 2021, 14:00 und 

Sonntag, 28. November 2021 die Nikolaus Einhand Regatta

Dieser trotz aller Corona bedingten Widrigkeiten zum Trotz, können Volker Treder, der im August 2021 wiedergewählte 1. Vorsitzende des Vereins, und die WRK Mitglieder guten Mutes in die Zukunft blicken.

 

 

IMG 20211008 WA0006

Von links nach rechts: Ralf Niedzwiedz - Leitung Jugendabteilung, Leo Nöther, Tim Matenaer, Elias Daniels Opti-Segel Prüflinge

 

IMG 20210927 WA0002

IMG 20210919 WA0000

 

 

Drucken E-Mail

 
WRK
    Toeppersee Rumeln
 

Wassersportgemeinschaft Rumeln Kaldenhausen e.V. 1961

Borgschenweg 11a, 47239 Duisburg

Sparkasse Duisburg IBAN: DE64350500000250010196 BIC:DUISDE33XXX

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.